deutsch
english

Service & FAQ

Störungen

Mein Telefon bzw. Internet funktioniert nicht, was muss ich tun?

Bitte wenden Sie sich an unseren Service und schildern Sie ihr Problem. Wir werden Ihnen umgehend weiterhelfen.

Allgemeine Informationen

Was ist QUiX?

Die QUiX Breitband GmbH ist ein Unternehmen der inexio KGaA, welches für den Breitbandausbau in unterversorgte Gebiete zuständig ist. Sie erhalten von QUiX ein komplettes Telefonie- und Internetangebot aus einer Hand.

Wieso kann QUiX höhere Geschwindigkeiten anbieten als andere Anbieter?

inexio baut ein eigenes Glasfasernetz bis in die Nähe der jetzigen Kabelverzweiger (das sind die grauen Kästen der Deutschen Telekom AG) in den Orten. Dort stellen wir dann sogenannte Multifunktionsgehäuse mit unserer Technik auf und nutzen ab diesem Punkt das bereits vorhandene Kupferkabel bis in das jeweilige Haus. Wir können also höhere Geschwindigkeiten anbieten, weil wir „näher am Kunden“ sind.

Fragen zum Ausbaustatus

Wann kann ich mit der Anschaltung meines Ortes an das schnelle Internet rechnen?

Sollte Ihr Ortsnetz derzeit noch nicht von uns erschlossen sein, können Sie sich hier informieren, ob und wann Ihr Ortsnetz angeschlossen wird. Bitte beachten Sie, dass es sich dabei nur um den derzeitigen Planungsstand handelt. Einen verbindlichen Schaltungstermin können wir Ihnen zu diesem Zeitpunkt noch nicht nennen.

Was mache ich, wenn mein Vertrag ausläuft, kurz bevor Sie meine Gemeinde mit Breitband erschlossen haben?

Bitte kündigen Sie Ihren bestehenden Vertrag nicht selbst. Sie können versuchen, mit Ihrem jetzigen Anbieter eine kürzere Vertragsdauer zu vereinbaren. Falls Sie Fragen zur Vorgehensweise haben, kontaktieren Sie uns.

Fragen zu den QUiX-Tarifen

Was ist das Fritz!Box Upgrade?

Das Fritz!Box Upgrade kostet monatlich 4,95 Euro. Dafür bekommen Sie das aktuellste Fritz!Box Modell 7490 mit einem S0-Anschluss. Darüber hinaus erhalten Sie bis zu 10 Rufnummern und die Möglichkeit zwei Gespräche gleichzeitig zu führen.

Werden mir Preisänderungen mitgeteilt?

Natürlich. Wir halten Sie stets auf dem Laufenden.

Was kostet der Telefonbucheintrag?

Ein Standardeintrag ist für Sie kostenlos. Für jeden Eintrag für weitere Benutzer Ihres Anschlusses berechnen wir Ihnen einmalig 4,95€.

Welche Anschlusspreise kommen auf mich zu?

Bei jedem Produkt, welches Sie bestellen, fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 99,95 EUR an. Falls es sich um einen Neuanschluss handelt, fällt eine zusätzliche Gebühr von 50,00 EUR an.

Was beinhaltet die Telefonflatrate?

Die Flatrate beinhaltet alle Gespräche ins deutsche Festnetz. Ausgenommen sind Sonderrufnummern. Gespräche ins Mobilfunknetz oder ins Ausland werden separat berechnet. Die Preise für diese Gespräche finden Sie hier.

Was beinhaltet die Internetflatrate?

Mit der Internetflatrate können Sie ohne Begrenzung von Zeit und Datenmenge den bereitgestellten Internetzugang nutzen. Die Kosten für den Zugang sind bereits von der monatlichen Grundgebühr abgedeckt.

Gibt es eine Auslandsflatrate, wie sind die Tarife?

Ja, es gibt eine Auslandsflatrate. Sie gilt für die Länderzone 1. Details entnehmen Sie bitte der Preisliste.

Was kosten mich Gespräche ins Mobilfunknetz?

Gespräche in alle inländischen Mobilfunknetze kosten 19 Cent/Minute. Mit der Zusatzoption „Top-Mobil“ betragen die Kosten 11 Cent/Minute.

Benötige ich weiterhin meinen Telefonanschluss bzw. bekomme ich zukünftig mehrere Rechnungen?

Sie bekommen von uns sowohl Telefon- als auch Internetleistungen, so dass Sie mit der Telekom keinen weiteren Vertrag mehr benötigen. Sie erhalten also eine Rechnung und die kommt von uns. Bitte beachten Sie hierzu auch die Hinweise zur Vertragskündigung.

Fragen zum Vertragsabschluss

Wie lange beträgt die Vertragslaufzeit?

Die Vertragslaufzeit beträgt zunächst 24 Monate. Nach Ablauf der ersten 24 Monate verlängert sich Ihr Vertrag automatisch um weitere 12 Monate, falls Sie nicht mit einer Frist von 3 Monaten zum jeweiligen Laufzeitende kündigen. Bitte beachten Sie dazu auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Wie kann ich einen QUiX-Anschluss bestellen?

Hier können Sie den Vertrag online bestellen. Nachdem Sie alle Daten an uns übermittelt haben, können Sie das automatisch erzeugte Auftragsformular ausdrucken und in unterschriebener Form an uns senden. Auf Wunsch senden wir Ihnen die Antragsdokumente auch per Post zu – bitte kontaktieren Sie uns.

Ich habe einen QUiX-Vertrag abgeschlossen. Wie geht es weiter?

Nachdem Ihr Auftrag bei uns erfasst wurde, bekommen Sie eine Auftragsbestätigung zugesandt (in Orten, die sich noch in der Planung oder im Ausbau befinden, kann dies einige Monate dauern). Falls Sie uns mit der Übernahme Ihres Anschlusses beauftragt haben, werden wir Ihren laufenden Vertrag kündigen und den bestehenden Anschluss und Ihre Rufnummer(n) zum Ende der Laufzeit übernehmen. Die Kündigung an Ihren Altanbieter wird erst verschickt, wenn das Ortsnetz online ist. Falls Sie einen Neuanschluss bestellt haben, werden wir Ihren Anschluss zum nächstmöglichen Schaltungstermin bereitstellen. Den Schaltungstermin teilen wir Ihnen per Post mit, sobald er uns bekannt ist. Die nötigen Geräte und eine Aufbauanleitung senden wir Ihnen in der Regel ca. 14 Tage vor Ihrem Schaltungstermin zu. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass zwischen der Erfassung und der Mitteilung Ihres Schaltungstermins, planungsbedingt längere Zeiten liegen können.

Warum ist es wichtig, auf dem Vertrag die E-Mail-Adresse bzw. die Handynummer anzugeben?

Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer ermöglichen es uns, Sie im Vorfeld und am Schaltungstermin für etwaige Rückfragen zu kontaktieren.

Ich habe noch keinen DSL-Anschluss. Muss ich mir die notwendigen Geräte hierzu selbst besorgen?

Wir stellen Ihnen die benötigten Geräte bei allen QUiX-DSL-Produkten kostenlos zur Verfügung. Sie benötigen lediglich einen Computer mit Ethernet- oder WLAN-Schnittstelle. Für den Versand berechnen wir Ihnen einmalig Versandkosten in Höhe von 8,95€.

Stehe ich weiterhin im Telefonbuch?

Ja, auf Wunsch übermitteln wir für Sie kostenlos Ihre Anschlussdaten an die Telefonbuchverlage. Ihr Telefonbucheintrag wird dann in allen gängigen Telefonbüchern veröffentlicht. Der sogenannten „Inverssuche“ durch Anbieter von Auskunftsdiensten können Sie widersprechen.

Kann ich bei QUiX eine Geheimnummer bekommen?

Eine Geheimnummer ist eine Nummer, welche nicht im Telefonbuch eingetragen und auch bei Anrufen nicht angezeigt wird. Natürlich können Sie dies bei uns auch bekommen und das ohne Mehrkosten.

Was ist der Einzelverbindungsnachweis?

Der Einzelverbindungsnachweis (EVN) ist eine Auflistung aller kostenpflichtigen, ausgehend geführten Gespräche mit Angabe der Rufnummer, der Dauer und der Kosten des jeweiligen Gesprächs. Der Einzelverbindungsnachweis ermöglicht Ihnen, die bei der Telefonie entstehenden Kosten nachzuvollziehen. Auf Wunsch senden wir Ihnen einen kostenlosen Einzelverbindungsnachweis zusammen mit der monatlichen Rechnung zu. Die gewählten Rufnummern können dabei wahlweise vollständig, oder um die letzten drei Ziffern verkürzt dargestellt werden.

Kann ein weiterer Telefonanschluss im Haus auch auf meinen QUiX-Vertrag umgestellt werden?

Es ist möglich, die Rufnummern eines bestehenden Anschlusses auf den QUiX-Anschluss zu übertragen. Bitte kontaktieren Sie uns.

Kann ich weiter Voice-over-IP, z.B. Skype nutzen?

Natürlich, Sie können weiter wie gewohnt zusätzlich übers Internet telefonieren.

Was mache ich, wenn sich meine Daten geändert haben?

Wenn Sie zum Beispiel einen anderen Namen annehmen oder Ihre Kontodaten sich ändern, senden Sie uns eine E-Mail mit den Änderungen und dem entsprechenden Nachweis an: info@myquix.de.

Was passiert, wenn ich umziehe? Kann ich meine Telefonnummer mitnehmen?

Sie können Ihre Telefonnummer mitnehmen, falls Ihre neue Adresse sich im selben Vorwahlbereich befindet, wie Ihre bisherige Adresse. Bitte kontaktieren Sie uns, ein Mitarbeiter hilft Ihnen gerne weiter.

Wechsel oder Neuanschluss

Muss ich meinen bestehenden Vertrag selbst kündigen?

Wenn Sie von ihrem jetzigen Anbieter einen reinen Telefonanschluss oder ein Komplettangebot (Telefon und Internet) beziehen, dann übernehmen wir alle nötigen Schritte zur Kündigung und Übernahme Ihres Anschlusses. Bitte kündigen Sie nicht selbst, um eine reibungslose Übernahme Ihres Anschlusses zu ermöglichen. Bitte beachten Sie hierzu auch die nächste Frage.

Was muss ich tun, wenn ich mehrere Verträge habe?

Falls Sie Ihren Internetzugang im Rahmen eines zweiten, separaten Vertrags beziehen, so müssen Sie diesen zweiten Vertrag selbst kündigen, um Mehrkosten zu vermeiden. Gleiches gilt für sogenannte Preselection-Verträge, auch diese müssen Sie selbst kündigen. Bei Fragen zu diesem Thema können Sie sich gerne an unseren Service wenden.

Woher weiß ich, wie lange mein jetziger Telefonanschluss noch läuft?

Die Vertragslaufzeiten Ihres jetzigen Vertrags können Sie bei Ihrem Anbieter erfragen.

Kann ich bei einem Wechsel zu QUiX meine bisherige Rufnummer behalten?

Ja! Bei einem Wechsel zu QUiX können Sie Ihre bisherige Rufnummer weiter nutzen. Dazu müssen Sie zusammen mit Ihrem Auftrag ein sogenanntes Portierungsformular ausfüllen. Ihre bisherige Rufnummer wird so problemlos von uns übernommen und der damit verbundene Vertrag gekündigt. Bitte kündigen Sie den bestehenden Vertrag nicht selbst.

Wenn ich heute den Vertrag unterschreibe, wann kann ich dann mit QUiX telefonieren und surfen?

Die Bereitstellungsdauer für einen Neuanschluss beträgt in der Regel 4 Wochen. Falls Sie uns mit der Übernahme eines bestehenden Anschlusses beauftragt haben, wird ihr Schaltungstermin durch die Laufzeit ihres laufenden Vertrags festgelegt. Falls Sie einen Neuanschluss bestellt haben, werden wir Ihren Anschluss zum nächstmöglichen Schaltungstermin bereitstellen. Sobald uns der Schaltungstermin bekannt ist, werden wir Ihnen diesen per Post mitteilen.

Kann es am Tag der Portierung zu Problemen kommen?

Die Schaltung wird im Laufe des Tages durchgeführt. In diesem Zeitraum wird Ihre Anschlussleitung von Ihrem bisherigen Anbieter zu uns umgeschaltet, außerdem werden Ihre Rufnummern übernommen. Ihr alter Provider wird an diesem Tag morgens Ihren Telefonanschluss außer Funktion nehmen. Die Umschaltung der Leitung von Ihrem alten Provider zu uns erfolgt im Laufe des Tages durch einen Techniker der Deutschen Telekom. Bis die Umschaltung stattgefunden hat, wird Ihr Anschluss komplett außer Funktion sein. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir weder Informationen über den genauen Zeitpunkt der Schaltung, noch Einfluss darauf haben.

Werden Montagearbeiten innerhalb des Hauses notwendig sein?

Arbeiten vor Ort sind in der Regel nur bei einem Neuanschluss notwendig, um sicherzustellen, dass die Verkabelung innerhalb des Hauses für DSL geeignet ist. Dazu kann es notwendig sein, dass unser Techniker alle betroffenen Räume betreten muss. Wenn wir Ihren bestehenden Telefonanschluss übernehmen, sind in der Regel keine Arbeiten innerhalb des Hauses notwendig.

Fragen zum Internetanschluss

Wie ist die Upload-Geschwindigkeit?

QUiX-Produkt Datenrate (bis zu)
QUiX DSL XS 256 kbit/s
QUiX DSL S 1.024 kbit/s
QUiX DSL 25.000 2.048 kbit/s
QUiX DSL 50.000 5.120 kbit/s
QUiX DSL 100.000 10.240 kbit/s

Wie kann ich die DSL-Geschwindigkeit testen?

Wegen der sehr hohen Übertragungsrate unserer VDSL-Anschlüsse muss eine Messung der Geschwindigkeit sehr sorgfältig durchgeführt werden, um Messfehler zu vermeiden. Hinweise für eine sachgemäße Geschwindigkeitsmessung finden Sie im Artikel „Grob geschätzt“ von Urs Mansmann (c’t, Ausgabe 08/09, Seite 157). Insbesondere bei einer Messung über eine WLAN-Schnittstelle hängt die Erreichbare Datenrate maßgeblich von den örtlichen Gegebenheiten (Entfernung zum Access Point, Beschaffenheit des Mauerwerks) ab. Falls Sie den Eindruck haben, dass Ihr QUiX-Anschluss „zu langsam“ ist, so überprüfen Sie bitte zunächst, mit welcher Rate sich Ihr DSL-Modem verbunden hat. Diese Information finden Sie beispielsweise bei der AVM Fritz!Box auf der Startseite (http://fritz.box). Sollten die Eigenschaften unseres Anschlusses keine ausreichende Übertragungsrate ermöglichen, dann bieten wir Ihnen an, kostenlos in einen preisgünstigeren Tarif zu wechseln.

Kann ich den Internet-Anschluss mit mehreren Geräten gleichzeitig nutzen?

Sie können den Internet-Anschluss mit mehreren Geräten gleichzeitig nutzen, wenn Sie dazu einen Router nutzen. Alle anderen Geräte nutzen dann die Internetverbindung über den Router. Dies kann kabelgebunden (Ethernet) oder drahtlos (WLAN) erfolgen. Bei unseren Produkten ist ein Router bereits enthalten.

Was ist FastPath? Kann FastPath mit einem QUiX-Anschluss genutzt werden?

Mit FastPath ist es möglich, die sogenannte Latenzzeit eines DSL-Anschlusses zu verringern. FastPath ist an alle QUiX-Anschlüssen mit geeigneter Bitfehlerrate nutzbar. Die Kosten dafür können Sie unserer Preisliste entnehmen.

Kann ich mit DSL gleichzeitig telefonieren und surfen?

Ja. Sie erhalten zusätzlich zu Ihrem Standardanschluss oder Fritz!Box-Upgrade eine Datenleitung fürs Internet. So ist es Ihnen möglich, gleichzeitig zu telefonieren und zu surfen.

Fragen zum Telefonanschluss

Mein Faxgerät funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Bei VoIP-Anschlüssen kann es in Verbindung mit Faxgeräten zu Problemen kommen. Aktivieren Sie dabei T.38 in der Fritz!Box, wenn Sie eine Internetrufnummer zum Faxen verwenden.

Rufen Sie die Benutzeroberfläche der Fritz!Box auf:

1. Klicken Sie auf „System“ und dann auf „Ansicht“.

2. Aktivieren Sie die Option „Erweiterte Ansicht“ und klicken Sie auf „Übernehmen“.

3. „Telefonie“ > „Eigene Rufnummern“

4. Wechseln Sie auf die Registerkarte „Anschlusseinstellungen“.

5. Aktivieren Sie die Einstellung „Faxübertragung auch mit T.38“.

6. Speichern Sie die Einstellung mit „Übernehmen“.

Sollte es dennoch zu Problemen kommen, kontaktieren Sie uns.

Muss ich eine zusätzliche Vorwahl wählen?

Nein. Sie können alle Gespräche wie gewohnt führen.

Kann ich die T-Net Box weiterhin nutzen?

Nein. Mit dem Vertragsende bei der Deutschen Telekom steht Ihnen auch der „Anrufbeantworter im Netz“ nicht mehr zur Verfügung.

Ich benötige nachträglich eine weitere Rufnummer. Ist dies möglich?

Falls Sie die Option „Fritz!Box-Upgrade“ dazu gebucht oder noch einen Altvertrag mit ISDN-Option haben, können Sie von uns für einen einmaligen Kostenbetrag von 14,95 € bis zu 10 Rufnummern bekommen. Beim Standardanschluss (Analoganschluss) steht Ihnen leider nur eine Rufnummer zur Verfügung.

Ist eine Sperrung von 0900 Nummern möglich?

Diese Nummern sind bei QUiX automatisch gesperrt. Auf Wunsch schalten wir Ihnen diese auch gerne wieder frei.

Kann ich Call-by-Call weiter nutzen?

Call-by-Call mit den Vorwahlen im Bereich 010xy wird von QUiX nicht unterstützt.

Kann ich das Leistungsmerkmal „Anklopfen“ benutzen?

„Anklopfen“ können Sie mit der Zusatzoption „Fritz!Box-Upgrade“ nutzen.

Wie funktioniert die fallweise Unterdrückung bzw. Übermittlung der Rufnummer?

*31# schaltet die Unterdrückung der Rufnummer dauerhaft an, #31# schaltet die Unterdrückung der Rufnummer dauerhaft aus, *31*Nummer unterdrückt die Nummer nur für genau dieses Gespräch. Einen Code, um die Nummer (bei dauerhafter Unterdrückung) zu übermitteln, gibt es leider nicht.
ACHTUNG: Wenn Sie das Telefon an der Fritz!Box angeschlossen haben, müssen Sie vor jede Tastenkombination *# setzen. Also zur dauerhaften Unterdrückung *#*31# und zum Abschalten der dauerhaften Unterdrückung *##31#. Zur fallweisen Unterdrückung wählen Sie *#*31*Nummer.

Wie kann ich meinen Anschluss auf ein anderes Ziel umleiten?

Sie haben die Möglichkeit, Ihre Anrufe automatisch weiterzuleiten. Eine Anrufweiterschaltung (AWS) ist in drei Varianten möglich: 1. AWS Sofort: Jeder Anruf wird unverzüglich weitergeleitet. Ihr Telefon klingelt nicht. 2. AWS Verzögert: Ein Anruf wird umgeleitet, falls er nicht nach 20 Sekunden beantwortet wird. 3. AWS bei Besetzt: Ein Anruf wird sofort umgeleitet, wenn auf dem angerufenen Anschluss derzeit gesprochen wird. Um eine Anrufweiterschaltung zu aktivieren, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Hörer abheben und Wählton abwarten 2. Bitte geben Sie folgende Ziffern über das Tastenfeld ein: Für AWS Sofort: *21* Zielrufnummer # oder Für AWS Verzögert: *61* Zielrufnummer # oder Für AWS bei Besetzt: *67* Zielrufnummer # 3. Bitte warten Sie die Ansage ab. Legen Sie dann auf. Um eine Anrufweiterschaltung zu deaktivieren, tun Sie bitte Folgendes: 1. Hörer abheben und Wählton abwarten 2. Bitte geben Sie folgende Ziffern über das Tastenfeld ein: Für AWS Sofort: #21# oder Für AWS Verzögert: #61# oder Für AWS bei Besetzt: #67# 3. Bitte warten Sie die Ansage ab. Legen Sie dann auf.

Die Codes für die Anrufweiterschaltung funktionieren nicht, was kann ich tun?

Einige ISDN-Schnurlostelefone und ISDN-Telefonanlagen lassen * und # nicht zu. Sie müssen in den Einstellungen des ISDN-Telefons bzw der ISDN-Telefonanlage die Funktion Keypad aktivieren. Am Beispiel eines Siemens Gigaset SX200: Im Menü unter BASIS EINSTELLEN/EINSTELLUNGEN/SYSTEM-EINSTELLUNGEN/SONDERFUNKTIONEN/WAHLMERKMALE/ und dann auf „Autom.Keypad“ stellen. Nun können Sie die AWS (Anrufweiterschaltung) verwenden.

Kann ich meine Telefonanlage an einen QUiX-Anschluss anschließen?

Bei der Tarifoption „Fritz!Box-Upgrade“ erhalten Sie eine Fritz!Box mit S0-Anschluss. An diesem S0-Anschluss können Sie Ihre ISDN-Telefonanlage betreiben.

Funktionieren Hausnotrufgeräte an einem QUiX-Anschluss?

Bei älteren Modellen können in Verbindung mit unseren Anschlüssen Probleme auftreten. Wenn Sie Fragen zu Ihrem Gerät haben, wenden Sie sich bitte direkt an den Hersteller.

Fragen zur Hardware

Welche Hardware wird mir geliefert?

Bei der Bestellung unserer QUiX-Produkte erhalten Sie von uns eine AVM Fritz!Box. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt keine genaue Modellbezeichnung nennen können. Beachten Sie hierbei §5 unserer AGBs.

Unterstützt der WLAN-Router die verschlüsselte Übertragung von Daten?

Die von uns bereitgestellten Geräte unterstützen WLAN-Verschlüsselung nach den derzeit gängigen Verfahren. Die Verschlüsselung ist per Standard aktiviert. Den WLAN-Schlüssel finden Sie auf der Unterseite der gelieferten Fritz!Box.

Ich habe ein Problem mit meiner Fritz!Box. Was kann ich tun?

Am besten Sie kontaktieren direkt den Hersteller der Fritz!Box. Dieser kennt genauestens die Funktionen der Fritz!Box und kann Ihnen entsprechend helfen. Sollten trotzdem noch Fragen offen sein, können Sie gerne unserer Kontaktformular für Ihre Fragen nutzen.

Wie kann ich meine Fritz!Box aktualisieren?

Standardmäßig ist die Updatefunktion der Fritz!Box deaktiviert, da es mit neueren Firmware-Versionen zu Stabilitätsproblemen mit unseren Anschlüssen kommen kann. Aus diesem Grund installieren wir neue Firmware-Versionen erst nach ausgiebigen Tests auf unseren Fritz!Boxen. Falls Sie ein Update Ihrer Fritz!Box wünschen, wenden Sie sich bitte per Kontaktformular an uns. Wir werden Ihnen die aktuellste, von uns getestete Version installieren.

Was muss ich machen, wenn ein Gerät kaputt geht?

Bitte kontaktieren Sie uns über unser Kontaktformular.

Ich habe bereits einen Router, kann ich diesen weiter verwenden?

Unsere Infrastruktur unterstützt die gängigen technischen Standards, daher können grundsätzlich alle gängigen, am Markt erhältlichen Geräte verwendet werden. Wir empfehlen Ihnen dennoch, die von uns kostenlos zur Verfügung gestellten Geräte zu verwenden, da diese von uns ausführlich getestet wurden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir die Funktion anderer Geräte nicht garantieren können.

Fragen zum E-Mail-Account

Kuh